Assessments

Die Hogan Persönlichkeits-Assessments betrachten drei Facetten der Persönlichkeit: Potentiale, Risiken sowie persönliche Wertevorstellungen. Alle Verfahren basieren auf jahrzehntelanger Forschung und beziehen sich u.a. auf das Fünf Faktoren Modell (FFM), das als Referenzmodell in der Persönlichkeitspsychologie gilt.

Das Besondere an den Hogan Persönlichkeitsverfahren ist, neben der hohen Validität, dass sie die Fremdwahrnehmung, also die Reputation einer Person betrachten. Konkret bedeutet dies, wie eine Person von Vorgesetzten, Kollegen, Kunden etc. wahrgenommen wird.

Alle drei Verfahren können auch unabhängig voneinander eingesetzt werden. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des für Sie passenden Assessments.

Hogan-Icon

Bitte beachten Sie: um die Hogan Assessments zu nutzen, ist eine Zertifizierung erforderlich. In Kooperation mit metaBeratung führen wir regelmäßig 3-tägige Online-Zertifizierungen in Deutsch und in Englisch durch. Hier geht´s zu den nächsten Workshop-Terminen.

Zu den Zertifizierungen